Kantha Bopha

Wir sind überzeugt, dass es ein Segen für unsere Kinder ist, hier geboren zu sein. In vielen Ländern dieser Welt sind die Voraussetzungen deutlich schlechter.
Daher unterstützen wir gemeinsam mit unseren jungen Eltern, mitbehandelnden Frauenärzten und Kollegen ein Hilfsprojekt in Kambodscha. Dort hat der Schweizer Arzt Dr. Beat Richner Kinderkrankenhäuser gegründet. Die Kinder erhalten dort kostenlose und hochwertige Medizin. Die Finanzierung erfolgt durch Spenden, Förderer und wöchentliche Cellokonzerte von Dr. Richner.
Wir haben uns selbst und vor Ort von der Gemeinnützigkeit und Glaubwürdigkeit überzeugt. Die Krankenhäuser arbeiten ohne jegliche Regierungsbeteiligung, so dass die Gelder auch direkt bei den Kindern ankommen. Daher sammeln und spenden wir seit 2011 für kranke Kindern in Kambodscha.

Man kann die Welt verändern (Dr. Beat Richner)

Aktueller Spendenstand: 22.598,84 €

Stand März 2017

Wir danken allen Patienten, Eltern und Kooperationspartnern, die mit uns die Initiative „Kantha Bopha„, Kinderkrankenhäuser in Phnom Penh, Kambodscha unterstützen.

Kantha Bopha e.V.
www.http://www.kantha-bopha.de/

Kantha Bopha Hospitals
www.beat-richner.ch/

150313-1hand