TERMINVEREINBARUNG +49 (0)7071 94 663 0 Nachricht schreiben

Liebe Patientin, lieber Patient,

Die KinderwunschPraxis arbeitet unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen.

Begleitpersonen müssen draußen bleiben.
Wenn Sie eine Gesichtsmaske haben, freuen wir uns, wenn Sie diese mitbringen.

Wenn Sie eine nachgewiesene Corona Infektion haben, Kontakte zu einer erkrankten Person in den letzten 14 Tagen hatten oder unklare Erkältungssymptome , Fieber oder Gliederschmerzen haben, bitten wir Sie, telefonisch einen neuen Termin zu vereinbaren.

Eine Beratung kann gerne auch als Videoberatung durchgeführt werden.

Die Datenlage zu Auswirkungen einer Covid-19 Infektion in der Schwangerschaft ist unklar. Aktuelle Studien weisen nicht auf erhöhte Risiken hin, aber können natürlich nicht mit letzter Sicherheit ausgeschlossen werden. Die Fachgesellschaften (ESHRE, DGRM) raten daher zu einer individuellen Abwägung, ob eine Kinderwunschtherapie gestartet werden kann.

Wir wollen unseren Beitrag leisten, damit Sie, wir und alle anderen diese Krise möglichst gesund und unbeschadet überstehen.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation! Ihr Team der KinderwunschPraxis Dres. Göhring

Liebe Patientin, lieber Patient,

Die KinderwunschPraxis öffnet ab 20.04.2020 unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen.

Wir werden in zwei getrennten Teams arbeiten.
Begleitpersonen müssen draußen bleiben.
Wenn Sie eine Gesichtsmaske haben, freuen wir uns, wenn Sie diese mitbringen.

Wenn Sie eine nachgewiesene Corona Infektion haben, Kontakte zu einer erkrankten Person in den letzten 14 Tagen hatten oder unklare Erkältungssymptome, Fieber oder Gliederschmerzen haben, bitten wir Sie, telefonisch einen neuen Termin zu vereinbaren.

Eine Beratung kann gerne auch als Videoberatung durchgeführt werden.

Wir wollen unseren Beitrag leisten, damit Sie, wir und alle anderen diese Krise möglichst gesund und unbeschadet überstehen.

Danke Für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation! Ihr Team der KinderwunschPraxis Dres.Göhring

In dringenden Notfällen sind wir bis dahin über unser Notfallhandy für Sie erreichbar: 0172 776 21 67

VOM KINDERWUNSCH ZUM WUNSCHKIND

Ein Kind ist ein Geschenk des Lebens. Es gibt viele Möglichkeiten Kinderwunschpaaren zum Wunschkind zu verhelfen. Und das so natürlich wie möglich, in sehr persönlicher und stressfreier Atmosphäre. Unser Grundsatz dabei lautet: So wenig wie möglich – so viel wie nötig.

Auszeichnungen

Focus-Ärzte-Liste Das unabhängige Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ) ermittelt jedes Jahr die deutschlandweit führenden Mediziner. Wir freuen uns, dass Herr Dr. med. Ulrich Göhring auch im Jahr 2021 zu den TOP Medizinern in der Reproduktionsmedizin gehörte und erneut mit dem Focus-Siegel “TOP Mediziner 2021” ausgezeichnet wurde.

Aktuelles

Covid-Impfung in Schwangerschaft und Stillzeit

 

Mittlerweile sprechen sich einige medizinische Fachverbände für eine Impfung schwangerer und stillender Frauen mit einem mRNA-basiertem Impfstoff aus. Die Auswertung verfügbarer wissenschaftlicher Literatur hat gezeigt, dass eine Impfung in der Schwangerschaft nicht zu einem erhöhten Sterblichkeitsrisiko oder einem Anstieg von Erkrankungen führt. Zudem  bewirken die mütterlichen Antikörper einen Infektionsschutz für die Neugeborenen und gestillten Kinder(DGGG).
Die STIKO spricht jedoch derzeit, aufgrund einer begrenzten Datenlage,  keine generelle Impfempfehlung für Schwangere und Stillende aus. Jedoch kann Schwangeren mit Vorerkrankungen oder einem erhöhten Infektionsrisiko nach ausführlicher ärztlicher Aufklärung und einer individuellen  Nutzen-Risiko-Abwägung eine Impfung ab dem 2. Trimeon angeboten werden.(RKI)

 

 

Neue Untersuchungen zu Covid-19-Infektionen in der Schwangerschaft

Neue Studien aus den USA und Kanada zu Covid-19-Infektionen in der Schwangerschaft zeigen deutlich schwerere Verläufe auf als zunächst angenommen.

Symptomatische Verläufe von Covid-19 waren zwar selten, wenn es jedoch zu einem schweren Krankheitsverlauf kam, stiegen die Schwangerschaftsrisiken deutlich an. Gehäufte thromboembolische Ereignisse, ein erhöhtes Präeklampsierisiko während der Schwangerschaft, sowie höhere Frühgeburtraten waren zu erkennen. Ebenso die Rate der Kinder infizierter Mütter, welche nach der Geburt intensivmedizinisch betreut werden mussten, war signifikant erhöht.
Bei altersentsprechend niedriger Gesamt-Sterberate ist die Mortalität von Schwangeren mit Covid-19 jedoch deutlich erhöht.

Informationen zur Studie: Meta-Analyse – veröffentlicht im Canadian Medical Association Journal

 

              

Unsere Empfehlung zur Covid-Impfung

Obwohl die aktuellen Impfstoffe gegen Covid19 als Totimpfstoffe vermutlich keinen Einfluss auf eine Schwangerschaft haben, ist die Datenlage noch sehr unsicher.

Wir empfehlen daher in den beiden Impfmonaten (1. + 2. Gabe) mit der Kinderwunschtherapie zu pausieren.

ESHRE Empfehlung vom 12.01.2021

 

 

Unsere Kinderwunsch-Infoabende

Mehr Informationen zu unseren Infoabenden finden Sie hier.
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an.

Die nächsten Termine sind:

Donnerstag, 26. August 2021, 20 Uhr  – in der Praxis
Donnerstag, 23. September 2021, 20 Uhr

Jetzt neu! Digitaler Lesezirkel

Einfach über den QR-Code die App herunterladen, mit unserem Wlan verbinden und schön können Sie während Ihrer Wartezeit bei uns in einem von über 100 nationalen und internationalen Zeitungen und Magazinen stöbern.